18.09.2020 – zurück in Ecktown

Heute ist noch mal richtig ausschlafen angesagt und natürlich haben wir die Luxusduschen ausgiebig genutzt. Anschließend noch mal gemütlich an Deck frühstücken. Die Sonne scheint und wie angekündigt, weht kein Lüftchen.
So starten wir um 10.30 Uhr Richtung Heimathafen, wo wir um 13.30 Uhr festmachen.

Insgesamt war das ein Chilliger Urlaub, wenig Segeln, viel Erholung im Hafen. Aber auch das muss mal sein. Nächstes Jahr wird es dann anders.

Insgesamt waren wir dieses Jahr nur 33 Tage an Bord, davon 13 Hafentage.
Wir haben nur 405sm im Kielwasser, davon 195sm unter Motor.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.