29.08.2021 – auf nach Sonderborg

Heute treffen wir uns mit Udo und Dani in Sønderborg. Wir legen um 9.20 Uhr ab und fahren unter Motor die Schlei raus. Gleich nach Schleimünde setzen wir die Segel und fahren 4sm Richtung 90 Grad. Dann dürfte nach der Wende der Kurs für Sønderborg gut passen. Die 4 sm sind sehr ruppig. Viel Wind und viel Welle. Nach der Wende ist der Kurs dann ruhiger. Der Wind kommt aus NE mit 5-6 bft. So rauschen wir ganz schön dahin und kommen unserem Ziel schnell näher. Der Himmel ist grau in grau, aber es ist trocken. Um 13.40 Uhr sind wir fest im Stadthafen. 1 Stunde später ist dann auch die STARLITE da und zusammen trinken wir das eine oder andere Einlaufbier. Am Abend gehen wir zusammen am Hafen Essen. Zum Kochen hat keiner Lust. Udo und Dani sind früh in der Koje, denn für sie war der Ritt hierher ganz schön anstrengend. Morgen wollen wir dann in die Dyvig und die Sonne genießen, die jetzt kommt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.