01.07.2022 – Sonderborg

Da wir heute nur gute 11sm bis Sonderborg haben, können wir beruhigt ausschlafen. Wir frühstücken an Deck, aber der Himmel ist schon voll mit dunklen Wolken und es wird wohl nicht ohne Regen ablaufen. Also ziehen wir vorsichtshalber gleich mal die Regenklamotten an. Um 9.45 Uhr legen wir. Erstmal unter Maschine, bis wir aus der Bucht raus sind. Dann setzen wir die Genua. Noch haben wir guten Wind und kommen vorwärts. Gegen 11 Uhr setzt der Regen ein und der Wind verlässt uns. Wir sind am Anfang der Alssundes. Also geht es halt unter Maschine weiter. Danie meldet uns, dass sie nördlich der Brücke liegen. Im Innenbecken ist es rappelvoll mit 3er Päckchen. Am Wochenende läuft hier die Tour de France ein und die Boote haben sich schon mal die besten Plätze gesichert. Um 12.20 Uhr machen wir hinter der STARTLITE fest. Leider regnet es immer noch und so wird der Spaziergang durch den Ort anstrengend. Am Abend gibt es Nudeln und Bolognese (Glas) und Salat. Hat auch nicht schlecht geschmeckt. Später hört der Regen tatsächlich auf. Wir spazieren zum Innenbecken und dann in die Stadt. Erst genehmigen wir uns einen Cocktail, anschließend landen wir in einer Kneipe mit massenweise Bierangebot. Die Männer nehmen ein Biertasting mit je 5 verschiedenen Sorten, wir Mädels bleiben beim Gin Tonic. Und so wurde aus einem Regentag zum Ende hin ein gemütlicher Abend. Morgen trennen sich STARLITE und NELLY. STARLITE geht nach Kiel und wir fahren nach Kappeln. Dort bleibt die NELLY für gute 4-5 Wochen, um einige Reparaturen / Wartungen vorzunehmen. War ne schöne Zeit mit der STARLITE CREW. Immer wieder gerne 😃

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.