08.09.2022 – immer noch Ebeltoft

Tja, nun haben wir Donnerstag, 08.09. und wir sind immer noch in Ebeltoft. Der Wind bläst seit Tagen mit 5-6bft und draussen hat sich eine ordentliche Welle aufgebaut. Reinkommende Dänen haben berichtet, dass es nicht wirklich angenehm draussen ist. Auch heute pfeift der Wind selbst hier im geschützten Hafen mit bis zu 25kn und es soll noch mehr werden. So, wie es aussieht, kommen wir wohl erst Samstag hier weg. 
Aber egal, wir machen es uns gemütlich. Wir haben die Fregatte Jylland besichtigt, die wirklich einen Besuch wert ist. Man kann hier im Detail sehen, wie das Boot aufgebaut ist. Es gibt eine App für die Dänischen Museen, die einem auf Deutsch die einzelnen Stationen erklärt. 
Und natürlich spazieren wir immer wieder durch den Ort, ich kuriere meine Erkältung aus und Jürgen nutzt die Zeit für lange Spaziergänge in schnellem Schritt. Gestern Abend hatten wir dann auch das erste Mal Regen seit fast 4 Wochen. Aber heute vormittag hat er aufgehört und die Sonne scheint wieder. Wir hoffen einfach, dass es am Samstag klappt. Gut, dass wir so viel Zeit haben und entspannt auf besseres Segelwetter warten können. Auch für unseren Kater NICO wollen wir die erste Tour nur in guter Erinnerung haben, denn nächstes Jahr soll er wieder mit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.