19.06.2022 – Maasholm

Wir stehen um 7 Uhr auf und frühstücken erstmal gemütlich. Der Himmel sieht nicht gut aus, ein Gewitter steht über uns und es dauert auch nicht lang, dann gießt es ordentlich. Wir verschieben das Ablegen auf 9 Uhr. Und tatsächlich hört es dann auch auf zu regnen. Wir fahren unter Motor bis zur grünen Tonne 7 und setzen dort die Segel. Wir machen ein paar Kreuzschläge, um auf den richtigen Kurs zu kommen. Wir können schön segeln, der Himmel gönnt uns aber leider keine Sonne 🌞. Und Mittags verläßt uns auch der Wind. Er dreht auf N und schläft ein. Also ändern wir unseren Plan und laufen Maasholm an, denn wir haben keine Lust, bis Sønderborg zu motoren. Dort finden beide Boote längsseits einen Platz. Und wie kann es anders sein, gibt es das eine oder andere Bierchen. Und damit der Magen nicht zu kurz kommt, essen wir ein leckeres Backfischbrötchen mit Pommes. Es wird ein schöner Sonnenuntergang und wir spazieren eine Runde, um das zu genießen. Der Abend klingt dann in lustiger Runde auf NELLY aus. Für Morgen steht Avernako auf dem Plan.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.