20.08.2022 – Unsere erste Woche mit Kater

Nun sind wir bereits 1 Woche mit unserem Kater NICO an Bord. Wir haben es gemütlich angehen lassen. Schließlich muß NICO sich auch erst an die neue Situation gewöhnen. Die ersten beiden Tage waren wir in Damp, haben die Sonne genossen und Nico Ruhe gegönnt. Aber eigentlich ist er echt entspannt. Er ist neugierig und kommt auch nach oben, wenn wir auf dem Wasser sind. Nach Damp ging es dann 2 Tage nach Kappeln. Die Überfahrt nur unter Genua war schön schaukelig. Nico ist trotzdem raufgekommen und hat gut ausbalanciert. Im Hafen war er dann total fertig und hat tief und fest geschlafen. Von Kappeln aus wollte Jürgen eigentlich mit dem Bus nach Eckerförde wegen eines dringenden Augenarzttermins fahren. Kurzfristig wurde der Termin von Dienstag auf Donnerstag verschoben. Aber so lange wollten wir nicht in Kappeln bleiben. Also haben wir am Mittwoch nach Maasholm zur Modersitzky Werft verlegt. Hier liegt man auch schön, wir konnten toll baden und den Sommer genießen. Gestern sind wir dann endlich wieder los. Da kaum Wind vorhergesagt war, haben wir uns für Söby entschieden. Wir dachten, es ist ja egal, wohin wir Motoren. Aber statt angesagt 2bft waren es dann 4-5bft, aber wir konnten Segeln. Und es war auch ordentlich Seegang. Allerdings hätten wir zum Schluß kreuzen müssen, um um die Nordspitze Aerö`s zu kommen. Das wollten wir Nico ersparen. Also Segel runter und unter Maschine in den Hafen. Hier liegen wir längsseits, sehr zu Freude von Nico. Er ist echt so mutig und ist auf den Steg gesprungen für einen Spaziergang. Auch heute hat er seinen Stegrundgang schon hinter sich. Wir sind echt stolz auf unseren alten Herrn. So schnell vergeht eine Woche, aber gesegelt sind wir noch nicht viel. Aber das kommt noch 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.