2016 – 07

30.07.2016 von Tina:
ECK – Bagenkop / 36 sm (16 unter Motor) / 
SW 3, später NW 5 / 8.35 Uhr – 15.00 Uhr / tagsüber bedeckt, abends kommt die Sonne

Heute starten wir mit Anke und Günther für 3 Tage. Die beiden sind sehr gute Freunde aus Augsburg und wir freuen uns, dass sie uns besuchen kommen. Gestern bereits gab es die Sicherheitseinweisung, schließlich waren sie noch nie Segeln.
Wir legen bei Regen ab. Schnell hört dieser aber auf und wir frühstücken erstmal. Der Wind kommt nicht so, wie wir es gebraucht hätten. Wir wollten nach Faaborg, also doch Planänderung und Richtung Rudköbing.
Gegen Mittag wird der Wind weniger, dafür regnet es heftig. Wir entscheiden, nach Bagenkop zu gehen. Wir bergen die Segel und fahren unter Motor in den Hafen. Zum Schluss hätte man noch segeln können, aber wir hatten keine Lust mehr. Am Abend wird es dann schön und wir können sogar noch grillen.

31.07.2016 von Tina:
Bagenkop – Söby / 22,5 sm unter Motor / 
9.40 Uhr bis 13.45 Uhr / SSW 1, später S 2-3 / Regen

Heute geht es nach Söby. Wir haben kaum Wind und immer wieder Regen. Wir motoren also wieder mal. Gegen Mittag sind wir in Söby, haben einen schönen Liegeplatz. Sogar die Sonne kommt wieder raus. Wir gehen eine Runde durch den Ort. Am Abend können wir sogar die Pasta Bolognese an Deck essen. Als es frisch wird, ziehen wir uns nach unten zurück und spielen Karten.

01.08.2016 von Tina:
Söby – ECK / 42 sm (5,5 unter Motor) / 
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr / W 4, später NW 5-6 / Sonne und Regen

Heute legen wir bei schönem Wetter ab. Unter Motor geht es zur Nordspitze von Aerö. Dort setzen wir die Segel und nehmen Kurs auf Eckernförde. Der Wind ist gut und es läuft ganz ordentlich. Einzig die heftigen Regenschauer nerven ordentlich. Die kündigen sich aber immer an: erst nimmt der Wind zu, dann gießt es heftig und dann ist wieder Ruhe. Aber die Klamotten halten dicht. Um 17 Uhr sind wir in ECK und wir glauben, Anke und Günther hat es trotz der Wetterlage gut gefallen.
Wir würden uns freuen, wenn sie wieder mal mitkommen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.