25.09.2021 – Absegeln

Tatsächlich hat es geklappt, dass wir uns mit 3 Booten zum Absegeln treffen. Das Wetter soll super werden an diesem Wochenende und so starten wir um 7.40 Uhr Richtung Bagenkop. Angesagt sind 3-4 bft aus WSW. Davon ist jetzt in der Förde nix zu merken. Also Motoren wir erstmal und frühstücken an Deck. Am Ende der Förde kommt dann langsam Wind. Jürgen setzt den Gennaker und wir machen auch ganz gute Fahrt. Gegen Mittag wird der Wind weniger und kommt fast zu achterlich für den Gennaker. Also Gennaker rein und Maschine an. Nach einer Stunde aber passt es dann wieder. Wir setzen aber nur noch die Genua zum Groß dazu und kommen auch so ganz gut voran. Die Sonne scheint mittlerweile auch und wir freuen uns auf die anderen. Um 15 Uhr laufen wir in Bagenkop ein. STARLITE und CHARISMA sind schon da, obwohl sie später los sind. Irgendwas haben wir falsch gemacht. Abe egal – erstmal gemütlich zusammen Einlaufbier genießen und um 17 Uhr den Grill einheizen. So langsam füllt sich der Hafen und bis Nachts ist er rappelvoll. Wir haben einen tollen Grillabend mit leckerem Essen, Musik und Tanz. Nach dem Essen gibt es auf der NELLY noch Gin Tonic. Wir singen und haben Spaß, andere scheinbar nicht, denn kurz nach 22 Uhr kommt schon ein Ehepaar und beschwert sich. Kann ich garnicht verstehen. Aber wir machen die Musik leiser und später verschwinden wir alle angeheitert in unseren Kojen. Was war das ein schöner Abend.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.