auf nach KIel – 18.07.2020

Nach dem Frühstück legen wir um 10 Uhr ab. Wir wollen heute nach Kiel zu Danie und Udo und gemeinsam lecker grillen. Gleich nach der Hafeneinfahrt setzen wir die Segel. Es weht ein schwacher Wind aus SSE 2-3 bft. Allerdings verläßt uns der Wind gegen 12.30 Uhr. Wir bergen die Segel und weiter geht es unter Motor.
45 Minuten später dreht der Wind auf E und geht auf 3-4 bft. Also Genua raus. Der Wind reicht für 4,5 sm, dann ist wieder vorbei. Also Genua wieder rein und weiter unter Motor. Auf Höhe Leuchtturm Friedrichsort bergen wir die Genua und machen fest um 15 Uhr in der Rathje-Werft. Udo und Danie stehen schon zum Leinen annehmen parat und anschließend gibt es erstmal das eine oder andere Bierchen.
Als der Hunger ruft, heizt Udo den Cobb Grill an und, wie immer, ist wieder ausreichend Grillgut vorhanden. So sitzen wir gemütlich auf STARLITE bei Bier und Gin Tonic und immer wieder kommt der eine oder andere auf einen Plausch vorbei. Was ein schöner Abend.

 

auf nach Kiel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.