Hafentag in Vejrø

Heute war ausschlafen angesagt. Udo und Danie kommen zum Frühstück zu uns und wir genießen beim Frühstück die Sonne an Deck. Nach dem Aufklaren der Schiffe nehmen wir uns am Hotel 4 Fahrräder und machen eine Inselerkundung. Es ist echt traumhaft hier, ganz viel ursprüngliche Natur, viel Vogelleben, rumtollende Hasen und sogar ein Adler fliegt über uns hinweg. Nach der Radtour genehmigen wir uns ein Bierchen am Hotel. Der Planet strahlt und ohne Sonnenschutz ist es an Deck nicht auszuhalten. Aber wir wollen es ja so. Der Hafen ist wieder leer und nur wir liegen hier. Ist ja mit 350 Dkr auch nicht ganz billig für eine Nacht. Morgen wollen wir zusammen nach Karrebæksminde und danach trennen sich dann unsere Wege. Wir ziehen weiter in den Norden, haben ja noch viel Zeit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.