Vejrø

Das Wetter ist heute morgen noch etwas bedeckt, aber um 8.45 Uhr starten wir nach Vejrø. Gleich nach der Hafeneinfahrt setzen wir die Segel und gehen auf Kurs. Wir durchqueren das Fahrwasser, es ist aber nur ein Frachter unterwegs. Heute ist ganz angenehmes segeln. 2sm vorm Hafen bergen wir die Segel, der Wind ist eh schwächer geworden. Um 13.30 Uhr sind wir fest in Vejrø. Wir sind die einzigen beiden Boote, später am Abend sind es dann 10 Boote. Wir machen einen kleinen Spaziergang zum Hotel und zum Strand. Es ist echt traumhaft hier. Am Abend heizen wir den Grill an. Direkt am Steg ist ein Tisch für uns und wir machen uns einen schönen und langen Abend mit Wein und Bier. Spät geht’s ins Bett, aber egal – morgen bleiben wir hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.