Maasholm – Søby

Heute geht es weiter. Kurz vor halb 10 legen wir ab. Wir haben noch ordentlich Wind auf die Seite. Wir müssen also eindampfen in die Vorspring. Vor und hinter uns liegen zwei 2er Päckchen. Aber Jürgen kriegt das hin und los geht’s. Nach Schleimünde setzen wir die Genua. Heute wird es fast nur  Raumschotskurs. Unterwegs kreuzen uns Danie und Udo mit STARLITE. Wir verabreden uns für Dienstag auf Lyø. Wir laufen ganz gut, so fast vor dem Wind. Wir kommen gut um die Nordspitze von Äro rum. 1,5sm vorm Hafen dann die Genua eingeholt und um 14.30 Uhr fest in Søby längsseits. Der Hafen ist total leer, kaum Gastlieger. Den restlichen Tag verbringen wir mit faulenzen und genießen. Am Abend wird mal wieder gekocht. Was wollen wir mehr. So soll es sein. Wir werden morgen hier bleiben, gibt wieder viel Wind und wir haben keine Lust auf Anstrengung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.