Rückfahrt von Laboe

Wir hatten uns entschieden, am Samstag noch in Laboe zu bleiben und einen Sonnentag zu genießen. Udo und Danie bleiben auch hier. Die anderen legen ab und fahren nach Hause bzw. Andi in den Urlaub.
Mit Danie spazieren wir am Vormittag an der Promenade entlang und gönnen uns ein Eis. Am frühen Nachmittag packen wir die Badesachen ein und gehen an den Strand und genießen ein kühles Bad in der Ostsee. Bevor wir zurück an Bord gehen, genehmigen wir uns ein frischgezapftes Jever.
Für den Abend sind Gewitter und Regen angesagt, wir wollen aber zum Essen ins Buena Vista. Wir beobachten das Wetter. So gegen 17.30 Uhr geht es dann auch los. Der Himmel zieht sich zu, der Wind nimmt zu. Kurzfristig sind 40 kn auf der Anzeige, aber dann wird es weniger. Der Regen fällt dann auch schwächer aus, als angenommen. So spazieren wir dann zum Essen und bekommen einen schönen Platz im Aussenbereich. Wir bestellen Schälchen querbeet und sie schmecken wirklich lecker.
Zurück an Bord gibt es noch einen Absacker und dann geht es mal früher ins Bett.
Heute morgen kommen Danie und Udo zu uns zum Frühstück. Zusammen schmeckt es einfach besser. Wir haben ja genug Zeit. Nachdem alles aufgeräumt ist, legen wir ab. Die Sonne scheint, der Wind ist weg. Also Motoren wir mal wieder. Hatten wir uns anders gedacht, aber trotzdem war es ein schönes Wochenende mit der Meute. Und nächstes Wochenende treffen wir uns in Ecktown.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.