wir bleiben noch hier

Nachdem der Wind immer noch wenig ist und nicht zu unserer Richtung passt, in die wir müssen, bleiben wir noch hier. Wir haben Urlaub und nach Hause ist es nicht mehr weit. Also genießen wir einen weiteren Tag auf dieser schönen Insel.

Wir faulenzen, Jürgen nimmt wieder ein Bad, diesmal ohne Taucheranzug. Am Nachmittag legen vier alte Traditionsboote an und so ist es etwas unruhiger im Hafen, da viele Jugendliche auf den Booten sind. Um 16 Uhr läuft das WM-Spiel Deutschland-Südkorea. Wir spazieren zum Kobmand. Dort ist ein Zelt aufgebaut und sie übertragen, bei  Bier vom Fass und Chips das Spiel. Das Zelt ist schnell gefüllt, das Spiel allerdings läuft nicht so gut für uns.

Morgen starten wir dann die Rückreise an. Am Freitag wollen wir in Ecktown sein. Allerdings ist auch für morgen nicht viel Wind vorhergesagt. Mal sehen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.